Wer saß am Steuer ?

NEUMARKT. Am Samstag krachte ein Kleinwagen in Deining gegen eine Hausmauer - doch keiner will am Steuer des Autos gesessen haben.

Eine Anwohnerin wurde am Samstagmorgen gegen 4 Uhr durch laute Geräusche auf einen Verkehrsunfall aufmerksam, bei dem ein Fiat 500 gegen eine Hausmauer in der Magister-Dorn-Straße gefahren war.

Die eintreffende Polizei fand am Unfallort neben dem demolierten Auto auch einige mehr oder weniger alkoholisierte Männer, doch von denen wollte keiner gefahren sein. Seine Frau habe am Steuer gessen, meinte ein Mann gar zu den Polizisten.


Da aber wegen der vorliegenden Unfallspuren Zweifel an dem geschilderten Unfall-Hergang, insbesondere aber über die Identität des verantwortlichen Fahrers bestehen, wurde zur Ermittlung des Geschehens die Staatsanwaltschaft eingeschaltet. Diese ordnete bei zwei unter Alkoholeinfluss stehenden jungen Männern, 16 und 20 Jahre alt, Blutentnahmen, sowie die Sicherstellung des Unfallfahrzeuges an.

An dem Fiat entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro, an der Hauswand in Höhe von rund 50 Euro.

Die Neumarkter Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 09181/4885-0.
16.04.17
Neumarkt: Wer saß am Steuer ?

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang