Willjung bestätigt

NEUMARKT. Bei der Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbandes Neumarkt-Stadtosten stellten Richard Graf und Marco Gmelch ihre Ideen vor.

Neben dem üblichen Prozess zur Neuwahl der gesamten Ortsvorstandschaft standen die Referate des designierten Oberbürgermeisterkandidaten der CSU und das aussichtsreichen Kandidaten als Stadtverbandsvorsitzender auf der Agenda.



Bei den Neuwahlen gab es, dank der bereits vor zwei Jahren drastisch vollzogenen Verjüngung, keine Überraschungen. Nach seinem Rechenschaftsbericht, in dem er ausführlich Auskunft über die Veranstaltungen der letzten beiden Jahre gab und auf das anstehende Doppelwahljahr vorausblickte, wurde der Ortsvorsitzende Martin Willjung einstimmig in seinem Amt bestätigt.

Als Stellvertreter wurde ihm Andreas Richter, Norbert Flemmerer und Stadtrat Ferdinand Ernst zur Seite gestellt. Zudem ergänzen Xaver Lang als Schatzmeister und Josef Kirsch als Schriftführer die engere Vorstandschaft.

Der designierte OB-Kandidat Richard Graf nannte „ein Passt schon für eine Stadt wie Neumarkt beinahe eine Bankrotterklärung“. Man müsse jetzt fortschrittliche und visionäre Politik machen, um die Stadt für die nächsten 15 bis 20 Jahre nachhaltig zu prägen. Die Bürger sollten künftig „weniger Bittsteller, sondern eher Kunde im Neumarkter Rathaus sein.“

Auch der von der Stadtvorstandschaft der Neumarkter CSU als neuer Stadtverbandsvorsitzende empfohlene Marco Gmelch nutzte die Gelegenheit, um sich und seine Ideen für die Neumarkter CSU vorzustellen.
29.01.17
Neumarkt: Willjung bestätigt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang