Gmelch vorgeschlagen

NEUMARKT. Der JU-Vorsitzende und Stadtrat Marco Gmelch soll nach Meinung der Vorstandsmitglieder neuer Vorsitzender des CSU-Stadtverbandes werden.

Die Besetzung der Position wird notwendig, nachdem Robert Renker zum Jahreswechsel sein Amt aus beruflichen Gründen niedergelegt hat.

„Gerade im Wahljahr 2017 ist es unerlässlich, dass wir handlungsfähig sind“, sagt CSU-Stadtratsfraktionschef Markus Ochsenkühn. Den neuen Vorsitzenden sollen die Delegierten Anfang März wählen.


Der Vorstand wird den Delegierten dabei Marco Gmelch als neuen Stadtverbandsvorsitzenden empfehlen, hieß es nach der Vorstandssitzung. Gmelch sei ein Kandidat, der neue Ideen für Stadt und Partei entwickeln könne und sich bereits als JU-Chef profiliert habe, so Ochsenkühn weiter.
26.01.17
Neumarkt: Gmelch vorgeschlagen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang