Mehrere Rutschpartien

NEUMARKT. Im Raum Hohenfels kam es zu einigen Rutschpartien, bei denen in einem Fall auch eine Autofahrerin verletzt wurde.

Am Freitag gegen 15.30 Uhr musste auf der NM 34 bei Raitenbuch ein 51jähriger VW-Fahrer verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen. Eine nachfolgende 44jährige BMW-Fahrerin konnte auf der schneebedeckten Fahrbahn nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf. Zum Glück blieb es hier bei Blechschaden.


Weniger glimpflich endete ein Zusammenstoß, der sich eine Stunde später auf der Staatsstraße 2234 zwischen Großbissendorf und dem „Tor 5“ ereignete. Hier kam ein 35jähriger BMW-Fahrer im Kurvenbereich bei Schneeglätte ins Rutschen und stieß mit dem entgegen kommenden Renault einer 30jährigen Frau zusammen. Die Dame wurde leicht verletzt und mußte vom Roten Kreuz ins Krankenhaus nach Burglengenfeld gebracht werden. Kräfte der Hohenfelser Feuerwehr sicherten die Unfallstelle ab und regelten den Verkehr.
14.01.17
Neumarkt: Mehrere Rutschpartien

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang