Alte "Exklusiv"-Zahlen

NEUMARKT. "Die Mindestkriterien wurden nicht erfüllt" - über diese Wertung eines Fernmseh-Magazins ist man im Neumarkter Klinikum stocksauer.

Der Grund: das TV-Magazin "Plusminus" plant am Mittwochabend im ersten Programm einen Beitrag zum Thema „Hygiene in deutschen Krankenhäusern“ und hat dabei in der Internet-Vorberichterstattung auf einer Deutschlandkarte dem Neumarkter Klinikum ein rotes Ampel-Licht verpaßt.

Begründet wird dies damit, dass bei Häusern mit mehr als 400 Betten ein Krankenhaushygieniker vorhanden sein muss. Einen solchen hat aber das Neumarkter Klinikum.


Die Zahlen der Statistik stammen nämlich aus dem Jahr 2014. Das geben die Fernsehmacher auf ihrer Homepage auch zu und sprechen dabei auch noch stolz von "exklusiven" Zahlen. Doch statt sich um aktuelle Informationen zu kümmern, haben die Damen und Herren TV-Journalisten an ihre Leser lediglich einen wohlfeilen Rat: "Zu den aktuellsten Zahlen können sie als Patient immer ihr Krankenhaus direkt nachfragen", heißt es wörtlich auf der Homepage.

Das Neumarkter Klinikum sah sich am Mittwoch noch vor der Ausstrahlung veranlaßt, eine Stellungnahme abzugeben. Wir veröffentlichen die Erklärung leicht gekürzt, aber im Wortlaut:

Die Kliniken des Landkreises Neumarkt erfüllen alle von der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) ausgesprochenen personellen und organisatorischen Voraussetzungen zur Prävention nosokomialer Infektionen.

Entsprechend den 2016 von der KRINKO präzisierten Empfehlungen zum Kapazitätsumfang für die Betreuung von Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen durch Krankenhaushygieniker/innen beschäftigen die Kliniken des Landkreises Neumarkt i.d.OPf.:

1 Krankenhaushygieniker (Facharzt, Leiter der Stabsabteilung Krankenhaushygiene)
4 ausgebildete Hygienefachkräfte (staatlich anerkannt)
1 Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin zur konsiliarischen Beratung
1 Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie zur konsiliarischen Beratung
18 Hygienebeauftragte Ärzte
39 Hygienebeauftragte Pflegekräfte

Darüber hinaus wurde den Kliniken des Landkreises Neumarkt mit dem Goldzertifikat der „Aktion saubere Hände“ hohes Niveau und Qualität der Umsetzung in der Händehygiene bescheinigt. In Bayern ist aktuell nur ein weiteres Krankenhaus im Besitz dieser Zertifikatshöhe.

Die Kliniken des Landkreises Neumarkt arbeiten als Gründungsmitglied des MRE-Netzwerkes Neumarkt einrichtungsübergreifend an der Verhinderung der Ausbreitung multiresistenter Erreger auf regionaler Ebene. Dies erfolgt in enger Kooperation mit öffentlichem Gesundheitsdienst und Ärzten der ambulanten Versorgung. Als überregionale Maßnahme erfolgt die kontinuierliche Teilnahme an europäischen Projekten des European Center for Disease Prevention and Control (ECDC), zuletzt 2016. Zur Sicherstellung der Qualität unserer Maßnahmen ist u.a. auch die Hygieneabteilung nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

11.01.17
Neumarkt: Alte "Exklusiv"-Zahlen

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang