Kanzlerin besucht


Die Sternsinger aus Pyrbaum beim Sternsinger-Empfang von Bundeskanzlerin Angela Merkel
Foto: Ralf Adloff
NEUMARKT. Vier Sternsinger aus der Pfarrei „Mater Dolorosa“ in Pyrbaum haben Bundeskanzlerin Angela Merkel zum neuen Jahr den Segen gebracht.

Insgesamt 108 Kinder und Jugendliche aus allen 27 Diözesen in Deutschland waren dazu am Montag im Kanzleramt in Berlin eingeladen. Die Gruppen vertreten die Sternsinger aus bundesweit rund 10.000 Pfarrgemeinden und Einrichtungen.


Michelle Stanossek (15), Dominik Tatschke (15), Lara Blüggel (15) und Emily Schardt (9) waren direkt vor der Begegnung etwas aufgeregt. Sie hatten aber schon einige andere Sternsinger in Berlin entdeckt und sich untereinander ausgetauscht. „Wir haben miteinander geredet und dann hat es bei der Bundeskanzlerin auch alles gut geklappt“, erzählt Lara direkt nach dem Termin. Und auch Dominik ist zufrieden: „Wir haben gesungen und den Segen überbracht, es war ein schönes Gefühl, das mit den anderen Sternsingern gemeinsam zu erleben.“

Die vier aus Pyrbaum haben bei einem Preisrätsel der 59. Aktion Dreikönigssingen die richtige Lösung eingereicht und sind vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ ausgelost worden. Seit 1984 bringen die Sternsinger jedes Jahr ihren Segen „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“ ins Bundeskanzleramt.
pde
10.01.17
Neumarkt: Kanzlerin besucht
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang