Zwei Staatspreise


Bei der Neumarkter Lammsbräu freut man sich über die Leistungen ihrer Azubis

NEUMARKT. Gleich zwei Mal gab es für die Auszubildenden der Neumarkter Lammsbräu einen Staatspreis: Nadine Seger und Rebecca Gastl lieferten Bestleistungen ab und beendeten ihre Ausbildung mit einem Notendurchschnitt von 1,37 bzw. 1,4.

Ihre Ausbilder Josef Fürst und Karl-Heinz Maderer freuten sich mit ihnen über den großen Erfolg. Lammsbräu-Generalbevollmächtigte Susanne Horn gratulierte dem Brauerei-Nachwuchs – beide arbeiten auch künftig für die Bio-Brauerei.


Mit ihrer dreijährigen Ausbildung zur Industriekauffrau ging für Nadine Seger ein lang gehegter Berufswunsch in Erfüllung. Bereits in der achten Klasse an der Realschule hatte sie sich dafür begeistert. Unter den Arbeitskollegen hat die 19-Jährige Freunde gefunden und die Brauerei-Branche ist für sie „einfach toll – das findet jeder cool!“.

Rebecca Gastl wird künftig überwiegend im Sudhaus der Lammsbrauerei zu finden sein. Sie absolvierte nach dem Abitur eine verkürzte, zweijährige Ausbildung zu Brauerin und Mälzerin. Die 19jährige Mitarbeiterin hatte damals einen Zeitungsartikel über diesen Beruf gelesen und sich sofort gedacht: „Das ist genau meins!“.

Übernommen wird auch Julian Breu. Nach dem erfolgreichen Abschluss seiner Ausbildung zum Brauer und Mälzer wird er künftig in der hauseigenen Mälzerei der Neumarkter Lammsbräu tätig sein. Das Unternehmen zählt zu den wenigen Brauereien in Deutschland, die noch eine eigene Mälzerei betreiben.

Gulmira Horn schloss ihre verkürzte zweijährige Ausbildung zur Industriekauffrau ebenfalls mit Erfolg ab.
14.09.16
Neumarkt: Zwei Staatspreise

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang