Noch nicht identifiziert

NEUMARKT. Der mutmaßliche Verursacher des grauenvollen Unfalls mit zwei Todesopfern an der Landkreisgrenze ist noch nicht identifiziert.

Der Citroen war am Sonntag-Mittag nach einem Frontalzusammenstoß in Flammen aufgegangen. Der Fahrer dieses Wagens, der aus Richtung des Pyrbaumer Ortsteils Oberhembach kam und in Richtung Wendelstein-Sperberslohe (Landkreis Roth) fuhr, starb bei dem Zusammenprall und konnte bisher nicht identifiziert werden, sagte ein Sprecher der Polizei auf Anfrage von neumarktonline.


Unsere Zeitung hat bereits kurz nach dem Unfall berichtet.

Aus bislang nicht geklärter Ursache geriet der Citroen gegen 12.15 Uhr offenbar auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Ford, der mit drei Personen besetzt war.

Nach dem Aufprall ging der Citroen sofort in Flammen auf. Für die Person am Steuer kam jede Hilfe zu spät. Sie konnte nur noch tot geborgen werden.

Der Fahrer des Ford und seine Beifahrerin erlitten bei dem Zusammenstoß schwere, eine weitere Mitfahrerin im Fond des Pkw tödliche Verletzungen. Die junge Frau verstarb noch an der Unfallstelle.

Zur Aufklärung des Unfallgeschehens ordnete die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth die Hinzuziehung eines Sachverständigen und die Sicherstellung der Fahrzeuge an.

Für die Dauer der Unfallaufnahme durch Beamte der Polizeiinspektion Schwabach war die Kreisstraße mehrere Stunden gesperrt.
28.08.16
Neumarkt: <font color="#FF0000">Noch nicht identifiziert</font>
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang