142 Erste Hilfe-Leistungen

NEUMARKT. Für 13 Menschen endete der Besuch des Neumarkter Volksfestes im Krankenhaus. Das geht aus einem Bericht des Roten Kreuzes hervor.

Während der Volksfesttage wurden von den Bereitschaftsdiensten insgesamt 142 Mal Erste Hilfe geleistet. Davon erbrachte die Besetzung in der kleinen Jurahalle 136 und das Glückshafen Personal sechs Erste Hilfe-Leistungen. Insgesamt waren 13 Abtransporte durch den Rettungsdienst ins Klinikum notwendig.


Die Mehrzahl der Versorgungen waren Schnitt-, Platz- und Stichverletzungen. Dazu kamen einige Herz- und Kreislaufprobleme, Blasenversorgungen sowie Prellungen/Frakturen. Viele der Einsätze waren erwartungsgemäß alkoholbedingt.

Die Rettungshundestaffel, die First Responder-Gruppe Lauterhofen und die Rot-Kreuz-Bereitschaften aus Berg, Berngau, Deining, Mühlhausen, Postbauer–Heng, Parsberg, Neumarkt und Woffenbach waren täglich mit bis zu sieben ehrenamtlichen Helfern in der Sanitätswache in der kleinen Jurahalle einsatzbereit. Sie wurden vom Glückshafenpersonal im Losstand des Roten Kreuzes unterstützt.
23.08.16
Neumarkt: 142 Erste Hilfe-Leistungen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang