Geld für Burg-Vorplatz

NEUMARKT. Das Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz hat die einfache Dorferneuerung "Lupburg 3" eingeleitet und für die geplanten Maßnahmen 177 000 Euro Fördermittel freigegeben.

Schlüsselmaßnahmen der Dorferneuerung sind die substanzerhaltende und statische Instandsetzung und Sanierung der Burgmauer sowie die Gestaltung des Vorplatzes der Burg.


Eindringendes Wasser und Pflanzenbewuchs haben die an der Burg Lupburg so stark geschädigt, dass die Standsicherheit akut gefährdet ist. Es ist zwingend erforderlich, die Mauerwerksoberflächen dauerhaft zu verschließen, die Mauerkronen abzudecken, das Bauwerk vor eindringendem Niederschlagswasser und Wurzelwerk zu schützen und das Niederschlagswasser kontrolliert abzuführen, hieß es.

Ziel ist es, den historischen Bestand der Burgmauer zu sichern und mit traditionellen Handwerkstechniken unter Verwendung geeigneter Kalkmaterialien die Maueroberfläche denkmalgerecht wieder herzustellen.

Der Vorplatz der Burg Lupburg wird mit Granitsteinpflaster befestigt und eine Aufenthaltsfläche mit Brunnen, Wasserspiel und Sitzmöglichkeiten angelegt. In der Zufahrt zur Burg wird mit farbigem Granitpflaster das Gemeindewappen eingelassen. Die Dorferneuerungsmaßnahmen dienen auch der Umsetzung des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzeptes (ILEK) der „NM-ArGe 10“.
21.06.16
Neumarkt: Geld für Burg-Vorplatz
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang