"Getarnte" Rechnung

NEUMARKT. Mit einer "amtlich" ausschauenden "Gewerbe-Meldung" versucht derzeit eine Firma, teure Anzeigenaufträge abzuzocken.

Gewerbetreibende bekommen derzeit nach Anbgaben der Polizei eine „Eilige Faxmitteilung“ von "Gewerbe-Meldung.de". Das Schreiben mache insgesamt einen behördlichen Eindruck, mit stilisiertem Adler, und scheine nur die Daten für eine Gewerbemeldung abzufragen.


Nicht hervorgehoben, sondern im Fließtext versteckt, ist der Umstand, dass man mit der Unterschrift einen Vertrag über drei Jahre zu je 348 Euro netto abschließt. Die Unterschrift kostet also mindestens 1.242,36 Euro einschließlich Steuer.

An der angegebenen Rücksendeadresse befindet sich eine GmbH, die die Geldforderungen einer "Europe Services Ltd" mit Sitz in Malta eintreibt. Solche Schreiben sollten ignoriert und keinesfalls unterschrieben werden, hieß es von der Polizei.
14.06.16
Neumarkt: "Getarnte" Rechnung

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren