Hoverboard gestoppt

NEUMARKT. Polizisten stoppten in Parsberg einen 16jährigen Jugendlichen, der in der Stadt mit einem sogenannten Hoverboard unterwegs war.

Hoverboards gehören technisch zu den elektrischen und selbstbalancierenden Fortbewegungsmitteln, dürfen zwar in Deutschland frei verkauft aber auf öffentlichen Straßen nicht verwendet werden.


Am Freitag wurde der Jugendliche kurz nach 16 Uhr im Parsberger Stadtgebiet beim Fahren mit Gerät von einer Polizei-Streife gesehen.

Die Beamten stoppten die illegale Fahrt und stellten das Gerät sicher. Es wurde Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie diverser Verkehrsordnungswidrigkeiten erstattet.
11.06.16
Neumarkt: Hoverboard gestoppt

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren