Zehn Orte angemeldet


Die Bewertungskommission geht wieder auf Reisen
Foto:Archiv
NEUMARKT. In den Jahren 2016 bis 2019 findet wieder eine neue Runde im Wettbewerb „– Unser Dorf hat Zukunft - Unser Dorf soll schöner werden“ statt.

Landrat Willibald Gailler rief dazu die Gemeinden des Landkreises und die Gartenbauvereine auf, sich an diesem Bundeswettbewerb zu beteiligen. Der Wettbewerb ist seit über 50 Jahren "die größte Bürgerbewegung des Landes", hieß es bei der Vorstellung des Projekts.


„Ich sehe in diesem Wettbewerb ein Instrumentarium zu einer nachhaltigen Regionalentwicklung“, sagte Gailler. Viele Selbsthilfemaßnahmen würden auf Eigeninitiative der Orte durchgeführt. Auch im Landkreis könne man gute Erfolge vorweisen.

Dem traditionellen Titel „Unser Dorf soll schöner werden“ wurde vor einigen Jahren in Bayern der Zusatz „Unser Dorf hat Zukunft“ vorangestellt. Damit komme der Stellenwert der Bemühungen der Orte um eine nachhaltige, zukunftsfähige Entwicklung zum Ausdruck.

Auf Kreisebene haben sich diesmal zehn Orte angemeldet. In der nächsten Woche wird die neunköpfige Kreiskommission die gemeldeten Orte besichtigen und bewerten. Je nach Größe des Ortes wird die Jury 45 Minuten (bis 300 Einwohner), 60 Minuten (Orte von 301 bis 600 Einwohner) oder 75 Minuten (Orte von 601 bis 3000 Einwohner) Zeit haben, um den Ort zu besichtigen.

Die Sieger werden im kommenden Jahr beim Bezirksentscheid teilnehmen und den Landkreis Neumarkt vertreten.

Der Bereisungsplan:

1. Tag, Dienstag, 7.Juni 2. Tag, Donnerstag, 9.Juni
30.05.16
Neumarkt: Zehn Orte angemeldet
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang