Sattelzug erfaßt Radler

NEUMARKT. Ein Radfahrer wurde auf dem umstrittenen Radweg an der Lammsbräu-Kreuzung von einem Sattelzug angefahren und verletzt.

Der 66jährige Radfahrer war am Montag gegen 10.30 Uhr auf dem rot markierten Fahrradweg - zwischen Geradeaus-Spur und Rechtsabbieger-Spur - der Altdorfer Straße stadteinwärts unterwegs und wollte die Kreuzung mit der Dammstraße geradeaus überqueren.


Ein nachfolgender Lastwagen-Fahrer mit Sattelgespann touchierte den Radfahrer beim Rechtsabbiegen in die Dammstraße.

Der Radler stürzte und wurde dabei glücklicherweise nur leicht verletzt. Er wurde vom Roten Kreuz ins Neumarkter Klinikum gebracht.

Am Fahrrad entstand rund 200 Euro Sachschaden; am Sattelzug entstand kein Schaden.

Die Verkehrsführung für Radfahrer an der Kreuzung wurde bei der Einführung teils heftig kritisiert (Neumarkter Meinungen)
03.05.16
Neumarkt: Sattelzug erfaßt Radler
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang