Feldkreuz beschmiert

NEUMARKT. Ein unbekannter Schmierfink hat Verkehrsschilder, eine Stele, Teerflächen und sogar ein Feldkreuz mit blauer Farbe besprüht.

Die Sauereien wurden jetzt im Berger Ortsteil Beckenhof und an der Straße Am Röthenbühl entdeckt. Teerflächen, Verkehrsschilder, Brückenteile und eine Stele waren mit blauer Farbe beschmiert. Es wurden Strichmännchen, Herzen und beleidigende Äußerungen aufgemalt. Selbst der Korpus des Feldkreuzes wurde blau besprüht.


Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte am letzten Sonntag gegen 20.45 Uhr im Bereich Beckenhof eine verdächtige Person. Polizeiliche Ermittlungen wurden eingeleitet.

Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Zeugen, die weitere Beobachtungen gemacht haben, sollen sich bei der Neumarkter Polizei unter Telefon 09181/4885-0 melden.
24.03.16
Neumarkt: Feldkreuz beschmiert
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang