Firmlinge gesegnet


Viele Firmlinge trafen sich in der Klosterkirche St. Josef in Neumarkt

NEUMARKT. 400 "Firmbewerber" aus dem Dekanat Neumarkt kamen zum traditionellen Dekanats-Firmlings-Gottesdienst in die Klosterkirche St. Josef.

Dekan Monsignore Richard Distler brachte dazu eigens das am Nachmittag durch den Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke geweihte Chrisam-Öl mit, mit dem die Jugendlichen in den nächsten Monaten bei ihrer Firmung gesalbt werden. In seiner Predigt erinnerte Distler an die Salbung des jungen König David: „So wie mit ihm, hat Gott auch mit jeden von Euch etwas ganz Besonderes vor.“ Wie Jesus würden die Firmlinge zur Priestern, Propheten und Königen gesalbt, um füreinander Verantwortung zu übernehmen, andere zu Gott zu führen und sich für die Schwachen und Kleinen einzusetzen.


Vorbereitet wurde der Gottesdienst von den Jugend- und Gemeindereferenten des Dekanates. Am Ende des Gottesdienstes, der musikalisch von den „Lizzy Singers“ aus Postbauer-Heng gestaltet wurde, segneten sie die Firmbewerber sowie deren Geschwister, Eltern und Begleiter mit einem duftenden Öl in der Handfläche.
22.03.16
Neumarkt: Firmlinge gesegnet
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Winkler

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang