"Einwandfreies Wasser"

NEUMARKT. „Das Neumarkter Trinkwasser ist einwandfrei“, sagte Stadtwrke-Chef Kinzkofer zum am Dienstag bevorstehenden "Tag des Wassers".

Die Neumarkter könnten stolz darauf sein. Das Wasser werde jährlich gut 350 Untersuchungen unterzogen, die den neuesten mikrobiologischen, korr­sionschemischen und chemischen Anforderungen der Trinkwasserverordnung entsprächen. Kein einziger der eng gesetzten Grenz­werte werde über­schritten. Auch das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat konnte nach mehrfachen Tests weder bei den Quellen Fuchsberg noch beim Wasserbezug von der Laber-Naab Gruppe nachgewiesen werden


Neben Qualität und Ökonomie stehe auch die Nachhaltigkeit im Zeichen des Weltwassertags. So haben die Stadtwerke Neumarkt, gerade vor dem Hintergrund einer wachsenden Bevöl­kerung in Neumarkt und der allgemeinen klimatischen Veränderung mit dem Bezug von Trinkwasser von der Laber-Naab-Gruppe stark zur langfristigen Sicherung der Trinkwasserversorgung in Neumarkt beigetragen, sagte Dominique Kinzkofer. Seit der Inbetriebnahme der Wassertransportleitung im August 2014 wurden den Neumarktern mittlerweile schon knapp 1,5 Millionen Kubikmeter Wasser zugeleitet.
21.03.16
Neumarkt: "Einwandfreies Wasser"
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Winkler

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang