Zehn-Meter-Ausrufezeichen


So wie auf dieser Fotomontage soll das zehn bis zwölf Meter hohe Kunstwerk einmal den Kreisverkehr in der Nürnberger Straße beherrschen


Ein Modell des riesigen Kunstwerks wurde im Senat vorgestellt
NEUMARKT. Ein möglicherweise zehn oder gar zwölf Meter hohes künstlerisches Ausrufezeichen soll künftig zwischen Landratsamt und Neuer Markt den neuen Kreisverkehr schmücken.

Das beschloß der Verwaltungs- und Kultursenat am Dienstagabend jedenfalls einstimmig. Ob die Begeisterung bei den Stadträten im nichtöffentlichen Teil der Sitzung - da wollte man mögliche Kosten erfahren - anhielt, ist noch nicht bekannt.

Nein, nicht einmal den ungefähren Rahmen des Kaufpreises für die Skulptur wollte Stadtbaumeister Matthias Seemann den Mitgliedern des Senats nennen, "jedenfalls nicht in öffentlicher Sitzung". Schließlich wäre es strategisch falsch, dem Künstler und Verkäufer zu sagen, was die Stadt zu zahlen bereit wäre.

Der Entwurf der Riesen-Plastik stammt von Robert Schad, dessen Werke auch schon im Lothar-Fischer-Museum und als Leihgabe im Stadtpark zu sehen waren. Schad sei ein überregional bekannter und anerkannter Künstler, hieß es in allen Redebeiträgen - mit klar erkennbarer Steigerung des Bekanntsheitsgrades von "deutschlandweit" über "europaweit" bis "weltweit".


Nur ein einziger zaghafter Stadtrats-Beitrag stellte das geplante zehn bis zwölf Meter hohe Trumm ansatzweise in Frage: ob der Künstler nicht auch etwas hätte, was weniger in die Höhe und mehr in die Breite ginge, fragte eine Senat-Mitglied an - damit der riesige Kreisverkehr-Mittelpunkt auch etwas ausgefüllt sei.

Und eine ganz dreiste Frage wurde auch nicht weiter verfolgt: Ein Stadtrat wollte wissen, ob sich "der Bögl" nicht an den mutmaßlich erheblichen Kosten des Kunstwerkes beteiligen könnte. Schließlich werde dadurch auch Bögls "Neuer Markt" aufgewertet.
15.03.16
Neumarkt: Zehn-Meter-Ausrufezeichen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang