Auto aufgeschnitten


Bei der "Aktion Disko-Fieber" wurden die Rettzungsmaßnahmen bei einem Verkehrsunfall demonstriert
Foto: Wildfeuer
NEUMARKT. Um die persönliche Auseinandersetzung mit dem Risiko und dem individuellen Verhalten im Straßenverkehr ging es bei einer Aktion in der Berufsschule.

Jugendliche und junge Erwachsene sollten bei der "Aktion Disko-Fieber" dazu befähigt werden, Gefahren zu erkennen. Referenten von Polizei, Feuerwehr, Rotem Kreuz und Kriseninterventionsteam schilderten dabei ihre persönlichen Erfahrungen.


Dann erlebten die rund 170 jungen Zuschauer in einer Rettungsübung am Lehrerparkplatz der Berufsschule ganz unmittelbar, wie die Rettungskräfte bei einem Verkehrsunfall um das Leben der Verunglückten kämpfen. Dazu wurden ein Unfallauto für die Aktion präpariert und zwei Schülerinnen professionell zu Unfallopfer geschminkt. Ein Schüler betätigte in der Rettungsleitstelle einen Notruf und in Echtzeit kamen innerhalb weniger Minuten Polizei, Rettungskräfte und Feuerwehr zur "Unfallstelle".
10.03.16
Neumarkt: Auto aufgeschnitten
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang