Willibaldscup gewonnen


Die Dizesanmeister der Ministrantinnen und Ministranten beim zweiten Willibaldscup: die Mannschaften aus Trautmannshofen (links) und Buchdorf
Foto: Marie-Bernadette Hgel/pde
NEUMARKT. Aus der Pfarrei Mari Namen in Trautmannshofen stammen die aktuellen Dizesanmeister der Ministranten im Hallenfuball.

Die "Minis" aus Trautmannshofen sicherten sich beim zweiten Willibaldscup in Eichsttt zum zweiten Mal in Folge den Titel in der Altersgruppe der Junioren. Sie gewannen das Finale mit 4:0 gegen die Mannschaft aus Bergen. Dritter wurden die Ministranten aus Buxheim.


Bei den ber 15jhrigen Ministranten setzte sich die Mannschaft aus Buchdorf im Finale mit 5:1 gegen Spalt durch. Dritter wurden die Ministranten aus Neuendettelsau.

Auch einen Fair-Play-Pokal wurde bei der Siegerehrung fr besonders faires Spielverhalten verliehen. Bei den Jngeren wurde die Mannschaft aus der Pfarrei St. Konrad in Ingolstadt ausgezeichnet, bei ihnen wurden im gesamten Turnier weder Fouls noch Strafpunkte registriert. Bei den lteren gewannen die Ministranten aus der Pfarrei St. Johannes in Hilpoltstein den Fair-Play-Pokal.

Der von Bischof Gregor Maria Hanke gestiftete "Willibaldscup" wurde in diesem Jahr zum zweiten Mal ausgespielt. Der Wettkampf galt auch gleichzeitig als Qualifizierungsturnier fr den "Bayerncup". Diese bayerischen Meisterschaften der Ministrantenfuballmannschaften werden am 12. Mrz, in Bamberg ausgetragen. Qualifiziert sind die Sieger der beiden Altersklassen.
pde
03.03.16
Neumarkt: Willibaldscup gewonnen
brigens: Sie knnen alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren
Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert De

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang