Lebend gefunden

NEUMARKT. Nach einer dramatischen Suche konnte ein vermißter demenzkranker 78jähriger Mann bei Breitenbrunn unterkühlt aber lebend gefunden werden.

Der Einsatz des Polizeihubschrauber rettete dem Mann am Donnerstagabend vermutlich das Leben: er konnte von der Wärmebildkamera des Helikopters erfaßt werden, nachdem er auf einem Feld gestürzt und bereits unterkühlt war.


Gegen 18.45 Uhr hatte der demenzkranke 78jährige Mann am Donnerstag in einem unbeobachteten Moment das Seniorenheim Breitenbrunn verlassen. Eine von der Polizeiinspektion Parsberg sofort eingeleitete, großangelegte Suchaktion unter Beteiligung der Kräfte der Feuerwehren Breitenbrunn und Dürn sowie eines Personensuchhundes und eines Polizeihubschraubers waren schließlich erfolgreich.

Nach Angaben der Polizei rettete dies dem hilflosen Senior bei den niedrigen Außentemperaturen wohl das Leben.

Durch einen Hinweis aus der Bevölkerung konnte das Suchgebiet am Abend etwas eingegrenzt werden. Die Hubschrauberbesatzung konnte mit ihrer Wärmebildkamera schließlich gegen 20.30 Uhr den hilflos am Boden liegenden Rentner auf einem freien Feld zwischen Premerzhofen und Eismannsdorf lokalisieren und die Rettungskräfte heranführen.

Der Mann wurde unterkühlt und leicht verletzt nach einer notärztlicher Erstversorgung in eine Klinik eingeliefert.
26.02.16
Neumarkt: <font color="#FF0000">Lebend gefunden</font>
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang