Umweltpreise verliehen


23 Schulen erhielten den Umweltpreis

NEUMARKT. Landrat Willibald Gailler hat am Donnerstag den Umweltpreises 2015 an insgesamt 23 Schulen im Landkreis verliehen.

Gerade die Fragen der Energieversorgung und der Schutz von Boden, Wasser und Luft würden eine ganz zentrale Rolle für eine gute Zukunftspolitik spielen, sagte der Landrat. Dabei sei es wichtig, dass man für die Gemeinden und den Landkreis tragfähige, regionale Zukunftskonzepte entwickele.


Umweltschutz beginne im Kleinen: "Ihr alle beweist mit Eurem Engagement, dass jeder seinen Beitrag leisten kann. Mit Eurem Vorbild helft Ihr uns Erwachsenen dabei, bewusster mit der Umwelt umzugehen, im Einklang mit der Natur und Umwelt zu arbeiten und zu leben", sagte Gailler bei der Preisverleihung an der Mittelschule an der Weinbergerstraße in Neumarkt.

Die Schüler hätten nachhaltiges Handeln verstanden: sie sammelten Batterien, Handys, Energiesparlampen und Druckerpatronen, um sie dem Recycling zuzuführen. Sie achteten darauf, Strom zu sparen, benutzten Recyclingpapier und beim Thema Mülltrennung machte ihnen so schnell keiner etwas vo, sagte Gailler.

Fünf Schulen erhielten in der ersten Kategorie jeweils 300 Euro Preisgeld, sieben Schulen in der Kategorie II jeweils 150 Euro und elf Schulen in der Kategorie III jeweils 100 Euro:

Kategorie I:

Kategorie II:

Kategorie III:

18.02.16
Neumarkt: Umweltpreise verliehen
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Winkler

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang