Falschparker schubste

NEUMARKT. Ein Autofahrer, der in der Glasergasse auf einem Privatgrundstück parkte, schubste den 75jährigen Grundstücksbesitzer zu Boden.

Jetzt sucht die Polizei Zeugen. Zwei noch unbekannte Frauen sollen den Streit mitgekriegt haben.

Am Mittwoch gegen 10.30 Uhr hatte der Eigentümer des Parkplatzes in der Glasergasse in Neumarkt entdeckt, dass dort ein unberechtigter Geländewagen parkte. Er sprach daraufhin den Fahrer an, der sich auf dem Weg zu seinem Auto befand - bekam aber keine Antwort.


Da ihn der zu diesem Zeitpunkt noch unbekannte Autofahrer völlig missachtete, sprach er ihn erneut an, als der in seinem silberfarbenen Mitsubishi Pajero saß, und klopfte dazu an die Scheibe.

Daraufhin stieg der Autofahrer aus und schubste den Senior mit der Hand zu Boden. Der 75jährige Mann wurde dabei am linken Arm und der Hand sowie am Kopf verletzt.

Bei dem rabiaten Autofahrer handelt es sich um einen 29jährigen Mann aus Neumarkt.

In der Nähe des Parkplatzes hielten sich zur Tatzeit zwei Frauen auf, die den Sachverhalt beobachteten und dem Geschädigten zu Hilfe eilten. Die beiden Frauen sollenn sich bei der Neumarkter Polizei unter Telefon 09181/4885-0 melden.
18.02.16
Neumarkt: Falschparker schubste
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

NFON - Cloud Telefonanlage

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang