"Orchester Kunterbunt" spielt auf


Das "Orchester Kunterbunt" veranstaltet ein Sonderkonzert

NEUMARKT. Das aus behinderten und nichtbehinderten Musikern zusammengestellte "Orchester Kunterbunt" veranstaltet ein Sonderkonzert.

Das integrative Ensemble der Sing- und Musikschule der Stadt Neumarkt gestaltet gemeinsam mit Gesangssolisten und einem Projektchor die Veranstaltung des Frdervereins. Kunterbuntes Singen und Musizieren lautet das Motto am Freitag 4. Mrz, um 20 Uhr im Festsaal der Neumarkter Residenz.


Bereits zum 28. Mal jhrt sich der Reigen von Sonderkonzerten des Vereins der Freunde der Sing- und Musikschule der Stadt Neumarkt, die mit ihrer themenorientierten Programmfolge von je her ein interessiertes Publikum in Reitstadel und Residenz locken konnten - genannt wurden die Veranstaltungen der Big Band Swingin Connection, die Auftritte von Gesangs- und Instrumentalsolisten, die Konzerte von Jugend musiziert-Preistrgern oder die Gesangsdarbietungen bei total vokal.

Wie immer ist der Titel der Veranstaltungsreihe Programm: Denn auch heuer soll allen musikbegeisterten Zuhrern wieder etwas ganz Besonderes geboten werden, so Peter Ehrensberger, 1. Vorsitzender des Vereins der Musikschulfreunde, und Wolfgang Fuchs als Schulleiter.

Das Orchester Kunterbunt unter der Leitung von Evelyn Ebert ist ein integratives Ensemble der Sing- und Musikschule der Stadt Neumarkt, in dem Menschen mit Behinderung gemeinsam mit Menschen ohne Behinderung auf den Instrumenten Tischharfe, Gitarre, Blockflte, Akkordeon, Keybord, Geige, Bratsche, Querflte, Fagott und Klavier musizieren.

Das Ensemble tritt aber nicht nur bei Konzerten der Musikschule auf, sondern vertritt diese auch bei externen Veranstaltungen. Bisherige Hhepunkte waren ein Auftritt im Studiopark des Bayerischen Rundfunks in Nrnberg, Auftritte beim Altstadtfest in Neumarkt in den Jahren 2009, 2012 und 2015 sowie dreimal bei den Tagen Oberpflzer Musikschulen in Sulzbach-Rosenberg und Neunburg vorm Wald.

Im Jahr 2009 erhielt das Orchester Kunterbunt den Kulturfrderpreis der Stadt Neumarkt.

Fr das Sonderkonzert des Vereins der Freunde der Musikschule hat sich das Orchester Kunterbunt Gste eingeladen: man wird diese besondere Veranstaltung gemeinsam mit einem Projektchor unter der Leitung von Ursula Wind gestalten. Die Chorgemeinschaft, die eigens fr das Sonderkonzert ins Leben gerufen wurde, besteht aus dem zehnkpfigen Jugendsing-Ensemble mit Sngern im Alter von zehn bis 30 Jahren, die sowohl als Chor wie auch solistisch immer wieder an zahlreichen Konzerten der Musikschule beteiligt sind.

Auerdem wirkt das neu etablierte Erwachsenen-Ensemble mit. Die dritte am Projektchor beteiligte Gesangsgruppe ist das "Ensemble Cantiamo", eine vierstimmige Formation mit Klavier- und Percussionsbegleitung.

Passend zum Motto wird das Konzert mit dem Stck: "Ich lade gern mir Gste ein" aus der Fledermaus von Johann Strau erffnet. Anschlieend unternimmt das Orchester Kunterbunt gemeinsam mit den Sngern verschiedene Reisen, die zuerst in die Vergangenheit fhren. Von dort werden einige Musikstcke aus der klassischen Epoche zu hren sein. Dann reisen die Musiker in fremde Lnder und bringen typische Musik nach Neumarkt mit. Weitere Ausflge in die Theaterwelt zu Oper, Operette, Musical und in die Welt der populren Unterhaltungsmusik runden das Programm der Veranstaltung ab.

Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten des Vereins der Freunde der Sing- und Musikschule der Stadt Neumarkt werden jedoch entgegengenommen.
15.02.16
Neumarkt: "Orchester Kunterbunt" spielt auf
brigens: Sie knnen jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert De

Link Winkler

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang