Narren im Rathaus


Berg: eine Kindergruppe stürmte das Rathaus und verpaßte dem Bürgermeister einen neuen Kopfschmuck

NEUMARKT. Vorzimmer-Damen mit spitzen Scheren waren unterwegs: in den Rathäusern des Landkreises mußten die Bürgermeister die Macht abgeben.

Ausnahmefall war natürlich Dietfurt: hier ist das ganze Jahr über eine Frau Chef im Rathaus - und am Unsinnigen übernahmen traditionell die "Chinesen".


In Berg waren Bürgermeister Helmut Himmler und seine Mitarbeiterin Roswitha Kuhn im Bürgermeisteramt der Gemeindeverwaltung überrascht und erfreut zugleich, als sie eine Gruppe des Berger Kindernestes im Rathaus besuchte. Nach einem gemeinsam gesungenen Faschingslied überreichten die Kinder dem Gemeindeoberhaupt eine extra für ihn gefertigte Faschingskappe. Nächste Station der Kinder ist die Schwarzachtal-Schule und die Metzgerei Nießlbeck in Berg.

In Deining ging der Bürgermeister sogar selbst sehenden Auges in den närrischen Untergang: nach altem Faschingsbrauch wurde Alois Scherer die erste Krawatte des Tages am Unsinnigen Donnerstag von der Kindergartenleitung der Kindertagesstätte St. Josef gekürzt.

Kerstin Simantke schritt mit der Schere zur Tat und die Kinder waren begeistert. Für die knapp 160 verkleideten kleinen Maschkerer der Kita hatte der Bürgermeister Gummibärchen mit dabei. Gemeinde Deining


Deining: Kindergartenleitung Kerstin Simantke schritt mit der Schere zur Tat und teilte Scherers Krawatte
04.02.16
Neumarkt: Narren im Rathaus
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang