Weg wird ausgebaut

NEUMARKT. Das Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz hat das Wegebauprojekt „Brunn-Brünnthal“ eingeleitet und für die geplanten Infrastrukturverbesserungen 146.000 Euro Fördermittel freigegeben.

Die Gesamtkosten sind mit rund 195 000 Euro veranschlagt.

Der Markt Lauterhofen beabsichtigt im Rahmen des Wegebauprojekts den Verbindungsweg von der Staatsstraße 2164 zum Weiler Brünnthal auf einer Länge von etwa 930 Metern auszubauen. Der Asphaltweg weist aktuell starke Verdrückungen im Spurbereich sowie zahlreiche Netzrisse und Bruchstellen an der Oberfläche auf.


Durch die geplante Oberbauverstärkung werden die Tragfähigkeit und Befahrbarkeit des Weges verbessert. Damit werden die Landwirtschaftsbetriebe in Brünnthal langfristig gesichert und die Erschließung der angrenzenden, land- und forstwirtschaftlich genutzten Flächen an den Bedarf angepasst.

In Abstimmung mit dem Staatlichen Bauamt Regensburg wird die Einmündung des Wirtschaftsweges in die Staatsstraße 2164 verkehrssicher gestaltet.

Die Umsetzung des Wegebauprojekts entspricht insbesondere auch den Zielsetzungen des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzepts der „NM ArGe 10“, hieß es.
04.02.16
Neumarkt: Weg wird ausgebaut
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

NFON - Cloud Telefonanlage

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang