Viel freiwillige Arbeit


Beim Obst- und Gartenbauvereins Mittersthal wurde die Vorstandschaft bestätigt

NEUMARKT. Vor den Neuwahlen beim Obst- und Gartenbauverein Mittersthal gab Vorsitzende Erika Oehm einen umfangreichen Bericht ab.

Sie berichtete über viele Aktivitäten im gesellschaftlichen Bereich, über die Pflege der öffentlichen Flächen und vor allem über den Neubau und die Renovierung des Spielplatzes.


Beim Spielplatzbau wurden knapp 1000 Arbeitsstunden investiert. Zudem wurden viele neue Geräte durch die Gemeinde beschafft. Die Ortsvereine von Mittersthal beteiligten sich nicht unerheblich an den Kosten.

Bei den Neuwahlen gab es folgende Ergebnisse: Vorsitzende bleibt für die nächsten vier Jahre Erika Oehm, Stellvertreterin Marianne Stigler, Schatzmeisterin Monika Lang und Schriftführerin Henriette Karl. Die Beisitzerinnen sind künftig Sylvia Dorner, Karin März, Carolin Fenzl, Alexandra Weber, Anita Schmidt und Kathrin Sippl. Die bisherigen Kassenprüferinnen Maria Kohn und Anna Wagner wurden bestätigt.

Für das kommende Jahr sind schon wieder zahlreiche Veranstaltungen geplant. Bürgermeister Alois Scherer wünschte in seinem Grußwort dem Obst- und Gartenbauverein Mittersthal viele Aktivitäten und bedankte sich zugleich für das übergroße Engagement gerade bei den vielen Veranstaltungen, jedoch in erster Linie beim Spielplatzbau.
30.01.16
Neumarkt: Viel freiwillige Arbeit
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Winkler

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang