Elf Tote in neun Monaten


Mit dieser Harley verunglückte heuer im Juni ein 54jährige Motorradfahrer bei Pollanten tödlich
Foto:Archiv
NEUMARKT. Statt null wie im gleichen Zeitraum des Vorjahres gab es in den ersten neun Monaten dieses Jahres schon elf Verkehrstote im Landkreis.

Gleichzeitig stieg auch die Zahl der Verkehrsunfälle und die Zahl der Schwer- und der Leichtverletzten deutlich an - bayernweit gab es dagegen weniger Verunglückte.

Im Zeitraum von Januar bis September 2015 ereigneten sich in Bayern 284.473 Unfälle und damit 4,8 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Anzahl der Verunglückten sank in dieser Zeit leicht um 0,4 Prozent.


Auch im Landkreis Neumarkt stieg die Zahl der Verkehrsunfälle mit Personenschaden in den ersten drei Quartalen recht deutlich: von 330 im Jahr zuvor auf heuer 387. Dabei wurden heuer schon elf Menschen getötet (Vorjahres-Vergleichszeitraum: 0), 105 (97) Unfallbeteiligte schwer verletzt und 448 (336) Menschen leicht verletzt.

Bis zum Oktober des letzten Jahres hatte der Landkreis Neumarkt bei der Statistik der Verkehrstoten sogar eine völlig weiße Weste: erst am 12. Oktober 2014 verunglückte ein Motorradfahrer bei Töging tödlich. Die Adventszeit sorgte dann für eine ganze Serie von tragischen Verkehrsunfällen: hier starben innerhalb von drei Wochen noch einmal drei Menschen.
18.11.15
Neumarkt: Elf Tote in neun Monaten
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren