Neues Schwellenwerk

NEUMARKT. Das Neumarkter Unternehmen Rail.One plant eine Gleisschwellenfertigung in Aschaffenburg, um das Rhein-Main-Gebiet zu bedienen.

Nach einer Nicht-Verlängerung der Betriebsgenehmigung für den Standort in Langen stellt sich für Rail.One die Frage nach der Zukunft in der "strategisch bedeutenden Rhein-Main-Region", hieß es am Mittwoch. Nun sei ist wichtiger Meilenstein für die Zukunft gelegt worden, sagte die Leiterin des Geschäftsbereichs Deutschland, Verena Moosburger. Ab Anfang 2017 plant Rail.One die Aufnahme der Gleisschwellenfertigung in Aschaffenburg, wo man einen langfristig angelegten Mietvertrag abschließen konnte.


Zukünftig soll der neue Standort in Aschaffenburg logistischer Dreh- und Angelpunkt für Schwellenlieferungen im Westen Deutschlands sein. Die Stadt Langen hatte sich entschlossen, an dem bisherigen Standort sowie in anderen Gewerbegebieten keine Industrieproduktion mehr zu genehmigen.
15.07.15
Neumarkt: Neues Schwellenwerk
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang