Keine Zuschuß-Anträge

NEUMARKT. Weder aus dem Landkreis Neumarkt noch aus der gesamten Oberpfalz wurde heuer ein Zuschußantrag beim "Kulturfonds Bildung" gestellt.

Und damit wurden die zur Verfügung gestellten 500.000 Euro natürlich im restlichen Bayern verteilt. Daß die Oberpfalz komplett leer ausging, bedauerte vor allem MdL Reinhold Strobl als Mitglied im Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtages.


Neben dem Kulturfonds Kunst (hier wurden die Zuschüsse vor kurzem vergeben) gibt es in Bayern auch noch den Kulturfonds Bildung mit dem Ziel, Projekte flächendeckend in ganz Bayern zu fördern, um so außerschulische Bildung und kulturelles Leben in allen Regionen Bayerns zu verankern. Die Förderbereiche umfassen die Erwachsenenbildung, kirchliche Bildungsarbeit, den internationalen Ideenaustausch und sonstige kulturelle Veranstaltungen und Projekte.

Leider, so Strobl, habe es in diesem Jahr keinen einzigen Antrag aus der Oberpfalz gegeben. Strobl: „Das ist außerordentlich bedauerlich“. Gerade in der Oberpfalz gebe es viele Ideen. Man solle sich deshalb nicht schämen und bei Vorhaben im nächsten Jahr auch einen Antrag stellen. In diesem Jahr habe es übrigens keine einzige Ablehnung gegeben.
09.07.15
Neumarkt: Keine Zuschuß-Anträge
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang