Aus Schienen gesprungen

+++ eilt +++

NEUMARKT. Wegen einer "aus den Schienen gesprungenen Rangierfahrt" kommt es am Mittwoch-Mittag zwischen Nürnberg und Regensburg zu Beeinträchtigungen.

Der Streckenabschnitt Neumarkt - Seubersdorf ist gesperrt, teilte die Bahn um 12.30 Uhr mit. Die Züge aus Richtung Nürnberg verkehren bis Neumarkt und enden dort vorzeitig. Die Züge aus Richtung Regensburg verkehren bis Seubersdorf und enden vorzeitig.


Ein Schienenersatzverkehr mit Bus zwischen Neumarkt und Seubersdorf wird in Kürze eingerichtet.

Bei den S-Bahnen der S 3 kommt es zu Verzögerungen von bis zu 30 Minuten. Auch kann es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.

Aktualisierung: Auf dem Gleis Neumarkt - Seubersdorf können vereinzelt wieder Zugfahrten durchgeführt werden, hieß es um 13.35 Uhr von der Bahn. Es komme zu Verzögerungen von bis zu 30 Minuten. Bei den S-Bahnen der S 3 muß ebenfalls mit Verzögerungen von bis zu 30 Minuten gerechnet werden. Auch könne es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.

Aktualisierung II: Meldung hier

Aktualisierung III: die "Beeinträchtigungen" auf der Strecke Nürnberg - Regensburg sind soweit beendet, daß die Züge wieder auf den Regelgleisen verkehren können, teilte die Bahn gegen 18 Uhr mit. Es müsse aber noch mit Verzögerungen von bis zu zehn Minuten gerechnet werden.

Aktualisierung IV: die Verkehrslage auf der Strecke Nürnberg - Regensburg hat sich weitestgehend normalisiert, teilte die Bahn um 18.20 Uhr mit
11.03.15
Neumarkt: Aus Schienen gesprungen
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

NFON - Cloud Telefonanlage

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang