Opferstock geknackt

NEUMARKT. Schon wieder wurde im Raum Beitenbrunn ein Opferstock geknackt: Tatort war diesmal die Kirche in Kemnathen. Die Polizei sucht Zeugen.

In der Zeit zwischen Freitag, 8 Uhr, und Samstag 11 Uhr, wurde der Opferstock von unbekannten Tätern aufgebrochen und das sich darin befindliche Bargeld in Höhe von etwa 20 Euro gestohlen. Der Sachschaden beträgt etwa 50 Euro.


Zeugen, die zum fraglichen Zeitpunkt verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sollen sich mit der Parsberger Polizei unter Telefon 09492/9411-0 melden.
08.03.15
Neumarkt: Opferstock geknackt
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Winkler

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang