Lesung und Kabarett

NEUMARKT. Werner Gerl, seit vielen Jahren kabarettistischer Stammgast in der Oberweilinger Kneipenbühne – und immer für eine positive Überraschung gut – , fand sich diesmal zu einer Lesung aus seinem Buch „Mordsgaudi – Geschichten aus dem bayerischen Kriminalstadl“ ein.

Er präsentierte zwei kurzweilige Erzählungen: ein spannendes Ganovendrama auf dem Oktoberfest und eine niederbayerische Gammelfleischnovelle. Beide „Short Stories“ bescherten dem amüsierten Publikum einen sehr befriedigenden Ausgang.


Nach der Pause debütierte die Schauspielerin, Sängerin und Pianistin Viktoria Lein mit ihrem Programm „Singen Sie mal blond!“, einem Musikkabarett, dessen Zwischentexte aus der Feder Werner Gerl stammten. Mit wunderbarer Souveränität startete die sympathische Nicht-Blondine einen Rundumschlag und schoss gegen Produzenten, Veranstalter und die unsäglichen Facetten der Unterhaltungsmusik. Sie feuerte dabei nicht nur scharfe Werner-Gerl-Munition ab, sondern sie zündete das Bombardement auch mit hoher Präzision, denn ihre kabarettistischen Waffen, das heißt ihre Bühnenpräsenz und ihr sympathisches Auftreten, blitzten und funkelten wie blank poliert und erwiesen sich als ebenso bissig wie von hoher Qualität.
23.02.15
Neumarkt: Lesung und Kabarett
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang