Einbrecher überrascht

NEUMARKT. Ein Hausbewohner hat am frühen Dienstagabend in Berg in der stockdunklen Wohnung zwei Einbrecher überrascht und vertrieben.

Die unbekannten Täter versuchten gegen 18.30 Uhr in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Straße Am Röthenbühl einzudringen. Dazu wurde an der Rückseite des Hauses ein Fenster aufgehebelt. Ein Täter stieg ein, während der zweite die Umgebung beobachtete.


Da der Einbrecher beim Einsteigen eine Gardinenstange zu Boden riss, wurde im Obergeschoss ein schlafender Hausbewohner wach. Ohne Licht machte er sich auf den Weg nach unten, wo er den Schmiere stehenden Einbrecher sah. Als der Hausbewohner von innen an die Scheibe klopfte, gab der Täter einen Warnruf in osteuropäischer Sprache ab.

Die beiden Einbrecher ergriffen sofort die Flucht. Sie wurden beide als etwa 185 Zentimeter groß, etwa 30 Jahre alt und "kräftig, athletisch gebaut" beschrieben.

Eine sofortige Fahndung brachte keinen Erfolg. Es entstand rund 200 Euro Sachschaden.
18.02.15
Neumarkt: Einbrecher überrascht
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Winkler

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang