Millionen für Straßen


Die Pläne wurden zwischen den Behörden abgestimmt

NEUMARKT. Das Staatliche Bauamt Regensburg wird in diesem Jahr im Landkreis fast 7,5 Millionen Euro im Bundes- und Staatsstraßennetz investieren.

Alle für dieses Jahr vorgesehenen wichtigen Straßenbauvorhaben wurden nun vom Fachbereich Straßenbau des Staatlichen Bauamtes Regensburg und vom Landkreis besprochen und abgestimmt. Landrat Willibald Gailler erörterte dabei zusammen mit Erwin Weikert und Michael Gottschalk von der Abteilung Kreisentwicklung mit dem Leiter Straßenbau, Baudirektor Josef Kreitinger, und dem für den Landkreis Neumarkt zuständigen Abteilungsleiter, Baudirektor Josef Gilch, das Arbeitsprogramm 2015.


Diese Planungen und Baumaßnahmen sind für heuer vorgesehen:

Bundesstraßen: Staatsstraßen: Abgeschlossen werden soll baldmöglichst das Planfeststellungsverfahren für die Ortsumgehung Mühlhausen, hieß es.

Der Bund und der Freistaat Bayern würden damit weiterhin das Straßennetz im Landkreis Neumarkt verbessern. Der ländliche Raum und die Erschließung des Ländlichen Raumes würden durch diese Maßnahmen gestärkt, waren sich Landrat Willibald Gailler und Baudirektor Josef Kreitinger einig.
13.02.15
Neumarkt: Millionen für Straßen
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang