Tipps für Sehbehinderte


Vor dem Rathaus stand das grüne Info-Mobil parat

NEUMARKT. In einem Beratungsmobil konnten sich eine Woche lang in verschiedenen Orten des Landkreises Blinde und Sehbehinderte informieren.

Zum Abschluß der Landkreis-Tour legte das grüne Beratungsmobil am Freitag vor dem Neumarkter Rathaus einen Zwischenaufenthalt ein.

Gleichzeitig fand ein Empfang im Neumarkter Rathaus statt, wo Oberbürgermeister Thomas Thumann das Beratungsmobil und das Engagement des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes lobte, der mit dem sogenannten „Blickpunkt Auge-Beratungsmobil“ im Februar Freystadt, Berching, Parsberg, Velburg und zuletzt Neumarkt besuchte.


Das Beratungsmobil ist brandneu: es startete erst im Januar. Damit sollte ein leicht zugängliches Beratungsangebot für Menschen mit Sehschwierigkeiten geschaffen werden, die Rat und Hilfe suchen. Viele Blinde und Sehbehinderte nutzen auch weitgehend problemlos das Internet. Seit es neumarktonline gibt, sind sie in Neumarkt dank Vorlese-Programmen auch vom Zeitungslesen nicht mehr abgeschnitten.

Im Beratungsmobil zeigte eine Beraterin optische Sehhilfen, gab Alltagstipps rund um Kontrast und Beleuchtung präsentierte weitere, auch technische Hilfen für besseres Sehen. Bei Bedarf vermittelte sie Infos und Kontakte zu vertiefenden Beratungsangeboten oder zur Unterstützung in sozialrechtlichen Fragen bei Sehbehinderung.

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Humlist Projektpatin des Mobils und begrüßte das Engagement des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes: „Das Beratungsmobil ist eine tolle Idee! Es ermöglicht jedem, sich ohne Hürden Informationen zu verschaffen und unterstützt jeden in seiner individuellen Gesundheitsvorsorge.“

Der BBSB ist die Selbsthilfeorganisation der rund 80.000 blinden und sehbehinderten Menschen in Bayern sowie der Patienten mit Augenerkrankungen. Er vertritt ihre Interessen gegenüber Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Ziel des BBSB ist, blinden und sehbehinderten Menschen ein selbstbestimmtes und möglichst selbständiges Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen, hieß es.


Zuvor gab es einem Empfang im Neumarkter Rathaus
06.02.15
Neumarkt: Tipps für Sehbehinderte
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Winkler

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang