"Nahezu ungetrübt"


Die Konjunkturentwicklung im IHK-Bezirk

NEUMARKT. Die Geschäftslage befindet sich auf gutem Niveau: nahezu ungetrübt zeigt sich der Blick auf die Ergebnisse der IHK-Konjunkturumfrage.

Besonders die Industrie ind er Region hegt für das laufende Jahr hohe Erwartungen und zieht die industrienahen Dienstleistungen mit. WDie Hauptgründe liegen in der Erholung der EU-Absatzmärkte und im niedrigen Ölpreis. „Der wirkt wie ein kleines Konjunkturpaket“, so die Bewertung der IHK.

Doch es gibt auch Wölkchen am hohen Konjunkturhimmel: Die Bauwirtschaft rechnet mit stagnierenden Zahlen, der Handel mit leicht sinkenden. Die Personalkosten sind hoch und Fachkräfte zunehmend rar. Die Arbeitskosten liegen inzwischen auf Platz vier der wirtschaftlichen Risiken. Besonders überrascht hat IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Jürgen Helmes die Antworten auf die Zusatzfrage nach Online-Marketing-Aktivitäten: nur 35 Prozent der Unternehmer im IHK-Bezirk setzen auf digitale Vertriebswege.

Die Digitalisierung durchdringt Wirtschaft und Gesellschaft wie schon lange keine Neuerung mehr. Dennoch geben 65 Prozent der befragten Unternehmer in der Region an, digitale Vertriebswege seien für ihr Unternehmen unrentabel, ihre Produkte eigneten sich nicht dafür oder es fehle die Zeit zur Onlinepflege. Andere, immerhin neun Prozent, scheuen die rechtlichen Risiken im Internet und verkaufen nicht im Netz. Mit fast 60 Prozent gehören die Gaststätten zu den besonders netzaffinen Betrieben.

Überraschend viele Unternehmen im IHK-Bezirk berichten von vollen Auftragsbüchern. Bei 32 Prozent sei das Auftragsvolumen gestiegen. Insgesamt liege der Auslastungsgrad der Unternehmen etwas über dem Mittelwert der letzten fünf Jahre, so das Ergebnis der IHK-Umfrage. Ein Viertel der Befragten geht auch für die nächsten Monate von weiteren Verbesserungen aus. Auffallend optimistisch geben sich die Vorleistungs- und Investitionsgüterproduzenten in der Industrie. Die Exporterwartungen wurden nach oben geschraubt. Dabei setzen die Exporteure vor allem auf die EU-Staaten, wo ein deutlicher Investitionsanstieg zu beobachten ist.

neumarktonline-Leser können sich den IHK-Konjunkturbericht hier herunterladen (PDF, 235 kb).
04.02.15
Neumarkt: "Nahezu ungetrübt"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang