Scheck für Flüchtlingshilfe


Die Pfleiderer-Auszubildende übergaben einen Scheck

NEUMARKT. Pfleiderer-Auszubildende übergaben mehr als 1700 Euro an das Diakonische Werk für Flüchtlinge im Landkreis Neumarkt.

Die Not der rund 420 Flüchtlinge, die aktuell im Landkreis Neumarkt leben, lässt auch die Auszubildenden bei Pfleiderer nicht kalt, hieß es. Die jungen Frauen und Männer haben daher mehr als 1700 Euro gesammelt, die sie nun an Diakonievorstand Detlef Edelmann und an Dekan Dr. Norbert Dennerlein übergaben.


„Bei dieser Gelegenheit haben wir sehr viel über die Menschen erfahren, die vor Hunger, Krieg und Verfolgung aus ihrer Heimat geflohen sind und hier in extrem prekären Verhältnissen leben“, erzählt Brigitte Eichhammer. Die Personalleiterin von Pfleiderer am Standort Neumarkt hatte die Auszubildenden zur Scheckübergabe begleitet. Unter den Flüchtlingen seien auch erschreckend viele Kinder und Jugendliche, die ganz auf sich allein gestellt seien, stellt Brigitte Eichhammer fest.

Die Auszubildenden und Bachelor-Studenten bei Pfleiderer hatten einen Basar organisiert. An einem Freitag in der Adventszeit konnten die Mitarbeiter des Holzwerkstoffherstellers Dekorationsartikel für die Weihnachtszeit erwerben, die die Auszubildenden im Rahmen ihres Sozialprojektes aus Holz und Metall selbst hergestellt hatten. Selbstgemachten Kuchen gab es dort natürlich auch zu kaufen.

Organisiert hatte den Basar Julian Spangler gemeinsam mit seinen Studienkolleginnen Diana Bachmeier, Anna-Lena Brandl und Stefanie Kaa.
30.01.15
Neumarkt: Scheck für Flüchtlingshilfe
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

NFON - Cloud Telefonanlage

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang