Geschickt spekuliert

NEUMARKT. Schüler der Maximilian-Kolbe-Fachoberschule gewannen beim Planspiel Börse: sie erzielten einen fiktiven Gewinn von 7400 Euro.

Zehn Wochen lang hatten in ganz Europa über 140.000 Schüler Gelegenheit, durch den geschickten An- und Verkauf von Wertpapieren ihr fiktives Startkapital zu mehren. Europaweit wurden 3,29 Milliarden Euro umgesetzt.


Die Besten in der Schülergesamtwertung waren in diesem Jahr „The Fabulous Fabs“. Die drei Schüler von der Maximilian-Kolbe-Fachoberschule in Neumarkt steigerten ihr Depotvermögen von 50.000 auf fast 57.400 Euro.

Das Team „Börsencrasher“ von der Staatlichen Realschule für Mädchen in Neumarkt erreichte mit einem Depotwert von 56.654,35 Euro den 2. Platz im Institutsranking. Zusätzlich sicherten sich die vier Mädchen des Teams den ersten Rang in der Nachhaltigkeitsbewertung. Mit einer Investition in Aktien besonders nachhaltig wirtschaftender Unternehmen konnten sie einen Gewinn von 3.411,79 Euro erwirtschaften.
28.01.15
Neumarkt: Geschickt spekuliert
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang