„SomeSing“ in Oberweiling

NEUMARKT. Am Freitag lässt die Kneipenbühne Oberweiling eine alte, fast schon vergessene Tradition aufleben: Im Rahmen der „Freien Bühne“ debütiert das Gesangsquartett „SomeSing“.

Die Vier singen komplett a-cappella, also wirklich ganz und gar ohne jegliche Musikinstrumente. Die Musiker imitieren auch weder Trompeten noch Trommeln noch Ähnliches, weil sie sich einer Ausdrucksform verschrieben haben, die sich „Barbershop“ nennt. Das ist ein nordamerikanischer Gesangsstil, der sich Ende des 19. Jahrhunderts aus dem gemeinsamen Singen im Friseurladen entwickelt hat. Interessanterweise wurde er von Afroamerikanern erfunden.


„SomeSing“ gibt es zwar erst seit knapp zwei Jahren, die zwei Frauen und zwei Männer haben es aber schon geschafft, sich mit gefühlvollen Balladen im kompakten Gesamtklang und mit flotten Swingnummern den zweiten Platz bei der Deutschen Meisterschaft im März des vergangenen Jahres zu ersingen. Und nicht nur das, sie haben auch den Publikumspreis errungen (darauf sind sie noch stolzer als auf die Silbermedaille).

Nach ihrem grandiosen Erfolg wurde SomeSing übrigens vom Niederländischen Barbershop-Verband eingeladen, bei deren Wettbewerb im kommenden März als Gäste aufzutreten. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.
13.01.15
Neumarkt: „SomeSing“ in Oberweiling
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang