Offene Operationen vermieden


Mit dem neuen Geräte wurde jetzt erstmals im Neumarkter Klinkum operiert
Foto und Grafik: Firma Ovesco
NEUMARKT. Mit einem neuartigen endoskopischen Verfahren, der Vollwandresektion, wurden in der Medizinischen Klinik II am Klinikum Neumarkt jetzt zwei Patienten behandelt – als eine der ersten weltweit.

Eine Darmspiegelung soll idealerweise Vorformen bösartiger Tumore so frühzeitig erkennen, dass ein Krebs gar nicht erst entsteht. Eine dieser Vorformen sind gutartige Geschwulste, sogenannte Adenome. Die meisten davon ragen ins Innere des Dickdarms hinein. Ärzte können Sie bei der Darmspiegelung problemlos entfernen.


Schwieriger ist dies bei flachen Adenomen, die sich nicht von der Darmwand abheben lassen. Um sie zu entfernen bedarf es bislang einer offenen Bauchoperation.

Dies hat sich jetzt mit einem neuen endoskopischen Verfahren geändert. Hierbei wird eine Kappe auf die Spitze eines herkömmlichen Endoskops gesetzt und das Adenom samt Darmwand entfernt.

Diese endoskopische Vollwandresektion wurde von der Firma Ovesco in Tübingen entwickelt und ist seit Ende September 2014 für die Therapie zugelassen. Es ermöglicht die Entfernung geeigneter Läsionen (geschädigte Strukturen) unter Einbeziehung aller Wandschichten des Darms, hieß es im Neumarkter Klinikum. Das Design dieses neuen Systems stelle sicher, dass die Durchschneidung der Darmwand erst erfolge, nachdem sie an der Zielstelle sicher verschlossen ist. Der Darm bleibe daher beim Eingriff immer geschlossen.

Erstmalig wurden jetzt am Klinikum Neumarkt zwei Patienten mit dieser neuartigen Untersuchungs- und Behandlungsmethode erfolgreich von Prof. Dr. med. Claus Schäfer behandelt. Weltweit ist dieses neue Verfahren bislang nur an wenigen Kliniken möglich.

Geeignete Patienten können noch wesentlich schonender behandelt werden und benötigen keine Operation durch die Bauchwand mehr, hieß es. Die Methode erlaube es, Frühformen von Darmkrebs oder Polypen mit hohem Entartungsrisiko im Dick- und Enddarmbereich zu entfernen.


So läuft der Eingriff mit dem neuen Gerät
09.01.15
Neumarkt: Offene Operationen vermieden
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang