Staatsstraße fertiggestellt


Die Staatsstraße 2220 westlich der Greißelbacher Kreuzung

NEUMARKT. Ab Montag wird die neu erstellte Staatsstraße von der Kreuzung mit der B299 westlich von Greißelbach nach Dietlhof für den Verkehr freigegeben.

Damit ist der direkte Weg von der Bundesstraße 299 in Richtung Freystadt wieder möglich. Die Umleitung von Rocksdorf über Mühlhausen und umgekehrt entfällt. Dagegen bleibt die Staatsstraße von der Kreuzung der B 299 in Richtung Deining weiterhin gesperrt.


Die Arbeiten sind bekanntlich Teil der Gesamtmaßnahme „Umbau der gefährlichen Kreuzung B 299/St 2220 bei Greißelbach“ in einen höhenfreien Knotenpunkt. Auf einer Länge von etwa einem Kilometer wurde die kurvige und unzureichende Staatsstraße 2220 vom Ausbauende östlich von Dietlhof bis zum künftigen Knotenpunkt der Bundesstraße 299 mit einem Radweg neu angelegt. Zur Zeit endet die Straße an einem neuen Kreisverkehrsplatz, der über einen „Kringel“, einer sogenannten Schleifenrampe eine Verbindung zur Bundesstraße herstellt.

Aus bautechnischen Gründen kann die fehlende Lücke der Staatsstraße vom neuen Kreisverkehrsplatz nach Greißelbach mit dem „Pilotbauwerk“ über die B 299 und dem Ludwig-Donau-Main Kanal in diesem Jahr nicht mehr geschlossen werden. Deshalb bleibt die Sperrung der Straße von der B 299 nach Deining bis in das Frühjahr 2015 bestehen. Die Umleitung erfolgt wie bisher über die B 299 nach Neumarkt und weiter über die B 8 nach Deining und umgekehrt.
28.11.14
Neumarkt: Staatsstraße fertiggestellt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang