An Kriegsopfer erinnern


OB Thomas Thumann will an die Opfer des Krieges erinnern

NEUMARKT. Die Neumarkter Bürger sind auch heuer zur Teilnahme an der Gedenkfeier zum Volkstrauertag am Sonntag am Kriegerdenkmal im Eichelgarten eingeladen. OB Thomas Thumann will in einer Ansprache an die Opfer des Krieges erinnern.

Beginn ist um 17.30 Uhr. Zuvor stellen sich die Abordnungen der von der Stadt eingeladenen Vereine um 17.15 Uhr vor dem Rathaus zum Trauerzug auf. Um 17.20 Uhr zieht der Zug dann vom Rathaus zum Eichelgarten, begleitet von der Werkvolkkapelle Neumarkt.

Während des Trauerzuges kann es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen im Bereich Obere Marktstraße, Oberes Tor, Regensburger Straße und Ingolstädter Straße kommen.

Die Stadt hat zur Teilnahme am Trauerzug die Abordnungen der Marinekameradschaft Neumarkt, der Reservistenkameradschaft Neumarkt, von der Kameraden- und Soldatenvereinigung, vom VdK, vom Verband der Heimkehrer, von der Sudetendeutschen Landsmannschaft und der Egerländer Gmoi eingeladen. Auch vom Bayerischen Roten Kreuz, dem Technischen Hilfswerk, von der Freiwilligen Feuerwehr Neumarkt, von der Katholischen Arbeitnehmerbewegung sowie vom katholischen Deutschen Frauenbund, der Kolpingfamilie, des Kreisverbindungskommandos und der Eskadron Neumarkt der Chevaulegers sind Abordnungen von der Stadt eingeladen.


Andere Gruppen und Abordnungen, die nicht zur Teilnahme am Zug von der Stadt eingeladen sind, können nicht zugelassen werden, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus. Damit will man rechte Gruppen den Wind aus den Segeln nehmen, die in der Vergangenheit schon erfolglos versuchten, sich als Trittbrettfahrer an die Trauerfeierlichekeiten anzuhängen.

Bei der Feier im Eichelgarten werden Kaplan Markus Müller und Dekan Dr. Norbert Dennerlein Psalme und Gebete sprechen. Oberbürgermeister Thomas Thumann wird in einer Ansprache die Bedeutung des Volkstrauertages hervorheben und an die Opfer des Krieges erinnern. Holger Block vom VdK wird danach ein Grußwort sprechen.

Schließlich erfolgt die Kranzniederlegung, die von Salutschüssen begleitet wird. Um 18.15 Uhr wird die Kameraden- und Soldatenvereinigung noch einen Kranz am Kriegerdenkmal Mariahilfstraße/Ludwigshain niederlegen.
12.11.14
Neumarkt: An Kriegsopfer erinnern
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang