„Thema: Organspende“

NEUMARKT. Der Agenda-Arbeitskreis „Senioren“ in Postbauer-Heng befasste sich mit dem immer noch aktuellen Thema „Unsicherheit – Organspende“.

Ein kleiner Kreis interessierter Bürger war gekommen, um sich über dieses sensible Thema zu informieren. In seinem Vortrag ging Referent Dr. Josef Wopperer - Chefarzt der Station für Nieren- und Hochdruckkrankheiten am Klinikum Neumarkt - insbesondere auf den Organspendeausweis ein. Und er räumte auch gleich mit einem Vorurteil auf, was die Altersbeschränkung für das Organspenden betrifft: die gibt es nämlich nicht. Man müsse sich jeden einzelnen Fall individuell anschauen. Entscheidend ist die Funktionsfähigkeit der Organe.


Auf die Frage zum Organspendeskandal, der in den vergangenen Monaten in der Öffentlichkeit diskutiert wurde, antwortete Wopperer, dass diese kriminellen Machenschaften "nicht hilfreich" gewesen waren, um für die Organspende zu werben.

Beeindruckend waren die Berichte von drei Gästen, die transplantiert worden waren. Sie schilderten ihre Erlebnisse und machten deutlich, dass sie "heute nicht hier sitzen" würden, wenn sie keine Organspende empfangen hätten.

Der Arbeitskreis „Senioren“ hat sich vorgenommen, dass Thema weiter zu verfolgen und beim nächsten „Generationentag“ in der Marktgemeinde dazu eine Podiumsdiskussion zu veranstalten.
24.10.14
Neumarkt: „Thema: Organspende“
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang