Remis zum Auftakt

NEUMARKT. Zum Auftakt der Kreisliga 1 empfing die runderneuerte zweite Mannschaft des Schachklubs Neumarkt (vom Vorjahr blieben nur zwei Spieler übrig) die SG Mühlhof-Reichelsdorf/Schwabach 1907 II. Nach einem turbulenten Wettkampf mit ausgelassenen Chancen auf beiden Seiten trennte man sich letztlich 4:4 Unentschieden.

Wegen eines kurzfristigen Ausfalls mußten die Neumarkter mit einem 0:1-Rückstand an die Bretter. Doch Benedikt Münz gelang nach einem Fehler seines Gegenüber der schnelle Ausgleich. Franz Xaver Beer, Christian Junker, Maximilian Lutter sowie Sebastian Mösl erzielten jeweils ein Remis.


Rudolf Appl kämpfte sich nach anfänglichen Schwierigkeiten zurück in die Partie und erreichte dank starker Läufer ein gewonnenes Bauernendspiel. Beim Stand von 4:3 kämpfte Rückkehrer Thomas Hummel um den Auftakterfolg. Nach gutem Beginn geriet er jedoch zunehmend in die Defensive und konnte letztlich die Niederlage nicht mehr verhindern.

Kreisliga 1:
SK Neumarkt II – SG M-R/Schwabach II 4,0:4,0
Maximilian Lutter – Günter Niklaus remis
Thomas Hummel – Michael Hörath 0:1
Sebastian Mösl – Willi Pechan remis
Franz Xaver Beer – Dr. Norbert Fleischmann remis
Christian Junker – Johannes Novotny remis
Zlatko Zidar – Dieter Oberndörfer 0:1 k
Rudolf Appl – Daniel Uhlendorff 1:0
Benedikt Münz – Werner Strätz 1:0

SC Noris-Tarrasch Nürnberg VI – SW Nürnberg Süd V 5,0:3,0
SG M-R/Schwabach III – SK Nürnberg 1911 III 5,5:2,5
Zabo-Eintracht Nürnberg III – Zabo-Eintracht Nürnberg II 2,0:6,0
SK Zirndorf II – SC Postbauer-Heng III 5,5:2,5
Tabelle:
1. Zabo-Eintracht Nürnberg II 3 6,0
2. SG M-R/Schwabach III 3 5,5
2. SK Zirndorf II 3 5,5
4. SC Noris-Tarrasch Nürnberg VI 3 5,0
5. SK Neumarkt II 1 4,0
5. SG M-R/Schwabach II 1 4,0
7. SW Nürnberg Süd V 0 3,0
8. SK Zirndorf II 0 2,5
8. SC Postbauer-Heng III 0 2,5
10. Zabo-Eintracht Nürnberg III 0 2,0

Unnötige Niederlage

NEUMARKT. Eine unnötige 3,5:4,5-Niederlage gab es für die dritte Mannschaft in der Kreisliga 3 bei SW Nürnberg Süd VIII.

Paul Neppert sorgte für die kampflose Führung und auch Simon Drechsel sah schon wie der sichere Sieger aus, bis ein kapitaler Dameneinsteller eine unerwartete Wendung brachte. Fritz Meier remisierte und Timon Götz sowie Dominik Seitz unterlagen ihren nominell stärkeren Gegnern. Dafür gestalteten André und Eva Schilay ihre Partien siegreich zum 3,5:3,5 Ausgleich. David Hofmann hatte ebenfalls eine sehr gute Stellung, geriet aber im Turmendspiel ins Hintertreffen und musste sich sogar noch geschlagen geben.

Kreisliga 3:
SW Nürnberg Süd VIII – SK Neumarkt III 4,5:3,5
Raul Osuna Sanchez-Infante – André Schilay 0:1
Willibald Eisenmann – Simon Drechsel 1:0
Richard Pfaller – David Hofmann 1:0
Ines Ludwig – Eva Schilay 0:1
Desider Schiesser – Paul Neppert 0:1 k
Joachim Seger – Timon Götz 1:0
Arthur Paul – Fritz Meier remis
Marco Weidinger – Dominik Seitz 1:0

SC Noris-Tarrasch Nürnberg VIII – SG M-R/Schwabach IV 2,5:5,5
Zabo-Eintracht Nürnberg V – TSV Cadolzburg II 5,0:3,0
Tabelle:
1. SG M-R/Schwabach IV 3 5,5
2. Zabo-Eintracht Nürnberg V 3 5,0
3. SW Nürnberg Süd VIII 3 4,5
4. SK Neumarkt III 0 3,5
5. TSV Cadolzburg II 0 3,0
6. SC Noris-Tarrasch Nürnberg VIII 0 2,5
7. SK Nürnberg 1911 IV 0 0,0

Erfolgreicher Sausonstart

NEUMARKT. Der vierten Mannschaft gelang ein erfolgreicher Saisonstart in die Kreisliga 4 mit einem souveränen 6:2 Sieg gegen Zabo-Eintracht Nürnberg VI.

Erich und Maria Schilay bekamen die Punkte kampflos und an den Spitzenbrettern neutralisierten Johannes Hierl und Reinhold Burger ihre Kontrahenten. Carl-Luca Späth musste sich nach einem Fehler geschlagen geben, dafür gewannen Lothar Beyer, Thomas Fritsch sowie Routinier Egon Wagenbrenner allesamt ihre Partien.

Kreisliga 4:
SK Neumarkt IV – Zabo-Eintracht Nürnberg VI 6,0:2,0
Johannes Hierl – Peter Forche remis
Reinhold Burger – Werner Held remis
Lothar Beyer – Stefan Schnabel 1:0
Thomas Fritsch – Jürgen Schubert 1:0
Carl-Luca Späth – Gerd Pauer 0:1
Egon Wagenbrenner – Benedikt Raukamp 1:0
Erich Schilay – Hans-Martin Roth 1:0 k
Maria Schilay – Raimund Schreml 1:0 k

SC Stein 1998 III – SC Stein 1998 II 1,0:7,0
SC Postbauer-Heng IV – SG M-R/Schwabach V 3,5:4,5
Tabelle:
1. SC Stein 1998 II 3 7,0
2. SK Neumarkt IV 3 6,0
3. SG M-R/Schwabach V 3 4,5
4. SC Postbauer-Heng IV 0 3,5
5. Zabo-Eintracht Nürnberg VI 0 2,0
6. SC Stein 1998 III 0 1,0

Nichts zu holen

NEUMARKT. Für die fünfte Mannschaft gab es in der Aufbauliga bei SW Nürnberg Süd IX nichts zu holen.

Zwar brachte Gertraud Schilli die Neumarkter kampflos in Führung, aber Helmut Seidel, Josef Steinleitner sowie Josef Lehmeier mussten sich den nominell stärkeren Gegnern jeweils geschlagen geben.

Aufbauliga:
SW Nürnberg Süd IX – SK Neumarkt IV 3,0:1,0
Hakim Majid – Helmut Seidel 1:0
Horst Steindl – Josef Steinleitner 1:0
Tobias Bauer – Josef Lehmeier 1:0
Alexandra Gerber – Getraud Schilli 0:1 k

TSV Cadolzburg III – SC Stein 1998 IV 2,0:2,0
Zabo-Eintracht Nürnberg VII – SC Noris-Tarrasch Nürnberg IX 2,5:1,5
Tabelle:
1. SW Nürnberg Süd IX 3 3,0
2. Zabo-Eintracht Nürnberg VII 3 2,5
3. SC Stein 1998 IV 1 2,0
3. TSV Cadolzburg III 1 2,0
5. SC Noris-Tarrasch Nürnberg IX 0 1,5
6. SK Neumarkt V 0 1,0
7. SK Zirndorf III 0 0,0
21.10.14
Neumarkt: Remis zum Auftakt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang