300.000 Zigaretten entdeckt


Die sichergestellten Zigaretten im Schmugglerauto
Foto: Zoll
NEUMARKT. Regensburger Zöllner zogen an der Rastanlage Jura einen Schmuggler aus dem Verkehr - und entdeckten 300.000 Zigaretten in seinem Auto.

In den Abendstunden des vergangen Dienstages überprüften Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Regensburg den aus Österreich kommenden Wagen. Im Rahmen dieser Kontrolle wurde der 37-jährige Südosteuropäer von den Zöllnern aufgefordert, die Heckklappe des Fahrzeugs zu öffnen. Nach Öffnen des Kofferraumdeckels fanden die Beamten, versteckt unter einer Decke, 1000 Stangen unversteuerter Zigaretten.


Bei der Überprüfung eines weiteren Fahrzeugs, das sich zur gleichen Zeit an der Rastanlage befand und zum dem die Zöllner einen direkten Zusammenhang zum Aufgriff herstellen konnten, fanden die Beamten in einem extra eingebauten Schmuggelversteck weitere 480 Stangen Zigaretten.

Der verhinderte Steuerschaden beläuft sich auf einen mittleren fünfstelligen Betrag. Einer der Schmuggler befindet sich in Untersuchungshaft, nach dem zweiten wird noch gefahndet. Im Rahmen der Amtshilfe wurden Beamte der Verkehrspolizei Neumarkt sowie der Autobahnpolizeistation Parsberg hinzugezogen.
17.10.14
Neumarkt: 300.000 Zigaretten entdeckt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang