Als Lieferant ausgezeichnet


Johann Holzinger, Vorstand Infrastruktur, (4.v.l.) und Walter Antlauf, Leiter Bahnbau, (2.v.l.) von der Firmengruppe Max Bögl nahmen den Preis in Berlin aus den Händen des Bahn-Vorstandes entgegen
Foto: DB AG
NEUMARKT. Die Firmengruppe Max Bögl wurde in der Kategorie „Infrastruktur Bauleistungen“ mit dem "DB-Lieferantenprädikat 2014" prämiert.

Die Deutsche Bahn AG vergibt diese Auszeichnung im Zweijahres-Rhythmus nach eigenen Angaben an "besonders engagierte und leistungsfähige Lieferanten".

Die Kategorie „Infrastruktur Bauleistungen“ ist mit einem Volumen von 7,3 Milliarden Euro der größte Einkaufsbereich der Deutschen Bahn AG. Bögl bekam die Auszeichnung für die Entwicklung und Umsetzung von innovativen Baukonzepten, insbesondere bei der Inbetriebnahme der Strecke Halle-Bitterfeld.


Auf dem 15 Kilometer langen, zweigleisigen Abschnitt Roitzsch–Hohenthurm der Bahnstrecke Halle–Bitterfeld wurde der bestehende marode Fahrweg durch das "System FF Bögl" im Jahr 2013 ersetzt. Witterungsbedingte Behinderungen und zusätzliche Leistungen verkürzten die ursprünglich geplante Bauzeit von knapp vier Monaten auf etwa die Hälfte.
01.10.14
Neumarkt: Als Lieferant ausgezeichnet
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang