„Grüne Hausnummern“

NEUMARKT. Noch bis zum 30.Juli können sich umweltbewußte Neumarkter für die Auszeichnung der Stadt „Die grüne Hausnummer“ bewerben.

Wer in Neumarkt nachhaltig gebaut oder saniert hat, kann das Gütesiegele „Die grüne Hausnummer“ erhalten. Damit würdigt die Stadt Besitzer nachhaltig und umweltfreundliche gebauter und betriebene Gebäude. Wer sich beteiligen will, muss seine Bewerbung bis zum 30. Juli 2014 eingereicht haben. Rückfragen sind unter der Telefonnummer 09191/255-2602 möglich.


Wenn die Besitzer bei der Sanierung oder beim Bau ihres Gebäudes Wert auf die Verwendung von Baumaterialien aus nachwachsenden Rohstoffen wie Massivholz, Zellulose, Holzfaser oder andere Pflanzenfasern, schonen sie damit die Umwelt, hieß es. Erfüllt das Gebäude einen guten Energiestandard, das heißt der Energieverbrauch ist gering und wird zudem über Sonnenenergie, Holz oder andere effiziente Heiztechniken abgedeckt, seien Gebäudebesitzer damit auf dem Weg zu einem nachhaltigen Gebäude.

Dies seien nur einige der Kriterien, die für die „Grüne Hausnummer“ zählen.
20.07.14
Neumarkt: „Grüne Hausnummern“
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang