Faire Fußbälle spendiert


Die Vereine und Schulen erhielten "Fairtrade"-Fußbälle

NEUMARKT. Passend zur WM-Zeit überreichte die Stadt Neumarkt sogenannte "Fairtrade"-Fußbälle an Neumarkter Schulen und Sportvereine.

Der SV Pölling hat extra dazu einen kleinen Parcours vor dem Rathaus aufgebaut. Bürgermeister Albert Löhner, Nachhaltigkeitsreferentin Ruth Dorner und die Sportreferenten im Stadtrat, Martin Meier, Markus Ochsenkühn und Günther Stagat, überreichten insgesamt 15 Bälle an die Vertreter der Neumarkter Schulen und Sportvereine.

„Die Stadt Neumarkt möchte mit dieser Aktion auf die fairen Arbeitsbedingungen, die durch das Fairtrade Siegel garantiert werden, hinweisen“, sagte Bürgermeister Albert Löhner. Damit solle den Produzenten ein höheres und verlässlicheres Einkommen ermöglicht und der Armut in den Ländern des Südens entgegengewirkt werden.

Die Aktion „Faire Fußbälle“ wird aus dem Preisgeld für die Stadt Neumarkt als zweitplatzierte Stadt beim Wettbewerb “Hauptstadt des Fairen Handels” sowie durch Sponsoren finanziert.
01.07.14
Neumarkt: Faire Fußbälle spendiert
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang