Wilde Sammler unterwegs

NEUMARKT. Das Neumarkter Landratsamt warnt vor "Wilden Sammlern" von Wertstoffen: oft würden nur die wertvollsten Teile mitgenommen.

In den vergangenen Wochen waren nach Angaben der Behörde in zahlreichen Briefkästen im Landkreis wieder entsprechende Sammelaufrufe zu finden. In oft holprigem Deutsch kündigen "ungarische Familien" oder "Kleinmaschinenbrigaden" Sammlungen für die unterschiedlichsten Gebrauchsgegenstände an. Fahrräder oder alle Arten von Elektroaltgeräte werden dabei gesucht. Oder es wird nach so seltsamen Dingen wie "Ski Latte", einem "Gestrüpp-Schnittmeister" oder einer "Kaffeemaschine mit Gastfreund" gefragt.

Das Sachgebiet Abfallwirtschaft im Landratsamt wies jetzt darauf hin, dass solche Sammelaktionen nichts mit den durch das Landratsamt veranlassten Sammlungen zu tun haben. Man bat alle Bürger, diese Sammelaufrufe zu ignorieren. Meist würde an dem angegebenen Abholtag gar keine Sammlung durchgeführt. Oft fahre auch das Sammelfahrzeug durch die Straßen und es würden nur die besten Stücke mitgenommen. Der Rest bleibt vor den Grundstücken liegen und die Sachen verunstalten tagelang die Gegend, hieß es aus dem Landratsamt.

Im Landkreis gebe es für alle Arten von Abfällen und Gebrauchsgegenständen eine qualifizierte Entsorgungs- oder Verwertungsmöglichkeit: Weitere Informationen zur Abfallwirtschaft gibt im Internet. Telefonische Auskünfte gibt es unter 09181/ 470-209.
24.06.14
Neumarkt: Wilde Sammler unterwegs
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Winkler

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang